Arcor sperrt Sexseiten

October 25, 2007 |

Die Überschrift dürfte keine besondere Neuigkeit sein. Es wird schliesslich an allen Ecken des Internets darüber berichtet.

Schon im September hatte Arcor “freiwillig” den Zugang zu mindestens 3 Sexseiten, für ihre 2,4 Millionen Kunden gesperrt. Die Sperre wurde kurz darauf wieder aufgehoben, weil durch die Sperre etwa 3,5 Millionen andere Webseiten ohne dass die was mit Erotik oder Sex zu tun hatten gesperrt wurden.

Seit Dienstag Mittag, dem23. Oktober 2007 wurde erneut eine Sperre eingerichtet. Diesmal aber aufgrund einer einstweiligen Verfügung, die die Firma Kirchberg Logistik GmbH gegen Arcor erwirkt hat. Konkret wird über eine sogenannte DNS Sperre der Zugriff auf das kostenlose Erotikportal youporn.com gesperrt.

Die Firma Kirchberg Logistik GmbH, welche selbst mindestens eine Sexseite betreibt, sieht in der ausländischen Plattform youporn.com einen unliebsamen Mitbewerber, der sich nicht an die deutschen AVS Bestimmungen hält. Da die Betreiber von youporn.com deren Sitz vermutlich Amerika ist, in Deutschland nicht greifbar und verurteilbar sind, ernennt die Firma Kirchberg Logistik kurzerhand den Zugangsprovider zum sogenannten Mitstörer und entmündigt damit 2,4 Millionen Deutsche Internetnutzer und Bürger.

Aber damit nicht genug. Insgesamt wurden mindestens 19 Zugangsprovider nach dem gleichen Schema und mit der gleichen Begründung abgemahnt. Soweit ich gelesen habe, mit Frist bis zum Freitag, dem 26. Oktober 2007. Sollten bis dahin die Sperren nicht eingerichtet sein, wird wohl gegen den jeweiligen Provider ebenfalls eine einstweilige Verfügung beantragt.

Soweit der Stand der Dinge, und auch der Auslöser warum deutschnet.info erstellt wurde. Weitere Berichte folgen.

Themen, die geplant sind

  • Was ist das für ein Gesetz, das dies alles ermöglicht?
  • Ist Jugendschutz richtig/wichtig?
  • Welche Rolle spielt der Internetanbieter bei der Erziehung unserer Kinder?
  • Welche legalen Mittel gibt es, um die Zensur zu umgehen?
  • Welche Mittel gibt es, um die deutschen Politiker / Richter dem Internet näher zu bringen?

Comments

Name (required)

Email (required)

Website

Speak your mind